Why Should You Not Wear Cotton When Hiking

Warum sollte man beim Wandern keine Baumwolle tragen?

Warum sollte man beim Wandern keine Baumwolle tragen?

Warum Sie beim Wandern keine Baumwolle tragen sollten, ist Baumwolle eines der am häufigsten verwendeten Bekleidungsmaterialien. Kleidung daraus ist weich, hautfreundlich, atmungsaktiv und strapazierfähig. Beim Wandern, Klettern oder anderen Aerobic-Aktivitäten ist die Wahl von Baumwollkleidung jedoch eher weniger geeignet.

Baumwollkleidung hat für diese Art der Übung viele Nachteile. Wandern, Klettern und andere Sportarten, die von der Kleidung getragen werden, sollten ausgezeichnete Temperaturregulierung, schnell trocknend, schweißableitend und geruchshemmend sein.

Die folgenden vier Gründe sind für Baumwollprodukte sind nicht zum Wandern, Trekking, Klettern und anderen aeroben Aktivitäten geeignet.

Baumwolle Übermäßige Wasseraufnahme

Baumwolle nimmt sehr leicht Wasser auf, sie kann mehr als 2700% ihres Eigengewichts aufnehmen. Polyester hingegen nimmt nur 0,4 % seines Eigengewichts auf, Seide 30 % und Merinowolle 33 %.

Die beim Wandern getragene Kleidung benötigt diese hohe Wasseraufnahme nicht. Stattdessen benötigt man für Wanderbekleidungsmaterial schnelltrocknende Kleidung.

Baumwolle nimmt viel Feuchtigkeit auf, und wenn man viel schwitzt, wird die Kleidung durch die Feuchtigkeit schwer und lässt sie ihre Wärme verlieren.

Temperaturregelung

Die Kleidung beim Wandern sollte die Temperatur regulieren können. Kleidung hält dich warm, wenn es kalt ist und hält deinen Körper kühl, wenn es heiß ist. Da Wasser viel besser wärmeleitfähig ist als Luft, müssen Haut und Kleidung dazu relativ trocken gehalten werden.

Auch wenn Sie schwitzen, achten Sie darauf, dass Ihre Haut und Kleidung relativ trocken sind. Wenn Ihre Kleidung schweißdurchtränkt ist, wird die Körperwärme schnell auf Ihre Kleidung übertragen, was zu einem schnellen Verlust der Körperwärme führt.

Deshalb tragen Sie beim Wandern keine Baumwollprodukte. Beim Wandern bei kaltem Wetter ist Baumwollkleidung oft mit Schweiß durchnässt, was zu einem schnellen Verlust der Körperwärme führen kann.

Lange Trocknungszeit

Die hohe Saugfähigkeit von Baumwolle führt dazu, dass auch Baumwollprodukte langsam trocknen. Wanderkleidung hingegen muss schnell trocknen können, um den Wärmeverlust zu reduzieren und die Körpertemperatur zu halten.Schauen Sie sich unsere schnell trocknende Kleidung an.

Baumwollprodukte sind schwerer

Im Allgemeinen sind Baumwollprodukte schwerer als Kunstfaserprodukte. Der Grund dafür wird noch immer auf ihre Wasseraufnahme zurückgeführt. Da Baumwollprodukte so saugfähig sind und mehr Wasser aufnehmen, werden sie schwer, wenn sie in Schweiß gebadet werden.

Why Should You Not Wear Cotton When Hiking

Neben Baumwollprodukten sind Polyester, Merinowolle, Nylon und Seide gängige Bekleidungsmaterialien. Wenn Sie Baumwollprodukte wirklich bevorzugen, gibt es einige Mischungen aus Baumwolle und synthetischen Materialien auf dem Markt. Diese Mischprodukte, einige Produkte mit Baumwollanteil bis zu 40%, einige aus Polyester und Elasthan.

Diese Hybridprodukte sind viel weniger saugfähig als Baumwollprodukte und trocknen daher schneller. Sie haben die Weichheit und Hautfreundlichkeit von Baumwollprodukten, aber auch eine bessere Temperaturregulierung.

Verwandte Lektüre

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Erforderlich

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Sehen Sie unsere Datenschutzerklärung