Long distance riding to improve endurance, you should do this!

Langstreckenreiten, um die Ausdauer zu verbessern, sollten Sie dies tun!

Langstreckenreiten, um die Ausdauer zu verbessern, sollten Sie dies tun!

Der Langstreckenfahrt muss einmal pro Woche eine richtige Langstreckenfahrt vorausgehen. Unsere aerobe Kapazität und muskuläre Ausdauer werden sich durch wöchentliche Ausritte verbessern, aber dies muss auf einem richtigen Verständnis des Rhythmus und der Reitmethode basieren.

Wir sehen oft dieses Szenario: Kurz nach dem Start oder einfach nur aufs Land, sahen alle spontan die Straße aufmachen, eilten oder sich gegenseitig oder mit dem Auto hart fahren...... Plant man die Strecke in mehr als 100 km ein, ist das Ergebnis oft der Beginn der Beschwingten, fast zurück, wenn man erschöpft ist...... und dann tief schlafen, am nächsten Tag noch erschöpft.

Wenn Sie sich auch am nächsten Tag nicht gut erholen können, sollten Sie sich Ihren Fahrprozess ansehen. Ich befürchte, dass Ihr Muskelgewebe und andere Körperfunktionen beschädigt wurden, was bedeutet, dass Sie sich auf dieser Fahrt nicht nur nicht verbessert haben, sondern sich möglicherweise auch verletzt haben.

Tatsächlich geht es beim Training um Qualität, nicht um Quantität. Wenn Sie wissenschaftlich trainieren, ist eine 10-km-Fahrt viel besser als eine ahnungslose 100-km-Fahrt! Wie verbesserst du also deine Fähigkeiten durch Langstreckenfahrten?

Long distance riding to improve endurance, you should do this!

1. Entwickle mehr Freude an der Ferne als an Angst.

Leicht zu fahren ist eine gute Methode. Wenn Sie einen Herzfrequenzmesser haben, sollten Sie Ihre Herzfrequenz bei 70 % halten, vorzugsweise nicht über 80 %. Wenn Sie keinen Herzfrequenzmesser haben, halten Sie Ihre Geschwindigkeit besser bei 26-28 km/h und fahren Sie mit einer einfachen Übersetzung.

Es sollte viele Leute geben, die Langstreckenfahrer im Allgemeinen langsam fahren sehen. Bei einer solchen Fahrt ist "Geschwindigkeit" eine unterstützende Rolle, in der Tat ist das Langstrecken-Reittraining die aerobe Kapazität, die Ausdauer der Beine zu trainieren, der sogenannte "zehntausend Meter hohe Gebäude-Flachboden", dies ist die Grundausbildung, ist der Anfang aller Verbesserung. Wir müssen auch lernen, Ermüdung auf der Langstrecke zu vermeiden, um die körperliche Fitness der Stimmung anzupassen. Sie werden das Langstreckenfahren allmählich mögen und sich daran gewöhnen, 4-5 Stunden hintereinander im Auto zu bleiben.

2.Do einige Intervall-Sprintübungen

Vielleicht bezweifeln viele Freunde, dass sie ihre Geschwindigkeit bei dieser Fahrt nicht verbessern können. Dann können Sie am Ende dieser Fahrt etwa ein Dutzend Kilometer Intervall-Sprintübungen machen, wenn die körperliche Fitness nicht gut ist, tun Sie es am besten nicht, alle 3 bis 5 Minuten einmal sprinten, jedes Mal einen Kilometer, machen drei- bis fünfmal. Wenn es darum geht, zu sprinten, ist es natürlich, Ihr Bestes zu geben, es gibt eine Herzfrequenz-Tabelle, mit der Sie ihre Herzfrequenz beobachten können, egal welche Zähne Sie verwenden, um sicherzustellen, dass die Frequenz mehr als das 100-fache der besten 120-fachen ist.

3. Reisen Sie niemals mit leerem Magen

Wer eine Stunde vor Fahrtantritt nichts mehr isst, auch bei seiner späteren Fahrt, der alle paar Kilometer einen Zuschlag zur Tour de France mit Energieriegeln zu geben, ist ebenfalls vergebens. Am besten alle 15 Minuten etwas Wasser trinken, nicht warten bis du Durst hast und dann trink!

4. Lernen Sie, sich selbst zu kontrollieren, das ist sehr wichtig

Die Straße ist breit und die Leute sind knapp. Es ist leicht zu vergessen, sich selbst zu kontrollieren, obwohl die Herzfrequenzkontrolle 70 bis 80 % jeder kennt, aber nicht jeder ist dazu in der Lage. Lernen zu kontrollieren ist der Schlüssel zum Erfolg!

Long distance riding to improve endurance, you should do this!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Erforderlich

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Sehen Sie unsere Datenschutzerklärung