Solving 25 headaches of bicycle problems(1)

25 Kopfschmerzen bei Fahrradproblemen lösen(1)

25 Kopfschmerzen bei Fahrradproblemen lösen(1)

1. Jedes Mal, wenn der Schlauch geflickt und einfach wieder aufgesetzt wird, ist er wieder flach

Wenn sich das Loch im Schlauch innen befindet, kann der Polstergurt falsch ausgerichtet sein, was dazu führt, dass der Schlauch von den Speichen durchtrennt wird; Wenn es außen ist, können sich kleine und scharfe Fremdkörper im Außenrohr befinden. Betasten Sie vorsichtig mit den Fingern die Innenseite des Außenreifens, um den Fremdkörper zu finden und entfernen Sie ihn.

2. Häufige Reifenpanne

Pumpen Sie den Reifen häufiger auf, insbesondere bei Rennrädern, Sie können bis zum empfohlenen maximalen Luftdruckwert des äußeren Reifens aufpumpen.

3. Montieren Sie den äußeren Reifen wieder, aber er passt nicht richtig auf die Felge.

Entlüften Sie die Luft und reiben Sie den äußeren Reifen mit der Hand in die richtige Position. Drücken Sie den Außenreifen von der Mitte her und prüfen Sie, ob ein Schlauch freiliegt. Stellen Sie sicher, dass sich der Innenschlauch beim Wiederaufblasen vollständig im Außenschlauch befindet.

4. Der Patch kann nicht auf den Schlauch geklebt werden

Verwenden Sie mehr Kleber und lassen Sie ihn gründlich trocknen - etwa fünf Minuten. (Blasen Sie nicht mit dem Mund darauf, nur um es schnell zu trocknen - dies hinterlässt Feuchtigkeit darauf und verhindert, dass der Kleber haftet). Denken Sie bei der Verwendung des Pflasters daran, die Klebefläche nicht mit den Fingern zu berühren.

Solving 25 headaches of bicycle problems(1)

5. Quietschen der Räder

Möglicherweise sind Speichen locker. Bei ausgeglichener Spannung kann das Geräusch durch eine leichte Kollision der gekreuzten Speichen entstehen. Schmieren Sie die Kreuzungspunkte sparsam und wischen Sie überschüssiges Schmiermittel ab.

6. Klappergeräusch beim Treten

Ziehen Sie die Kurbelschraube fest. Wenn die Kurbel immer noch quietscht, entfernen Sie sie, tragen Sie eine Schicht Fett auf den Achskern auf und bauen Sie die Kurbel wieder ein.

7. Die große Zahnradplatte wackelt und die Kette reibt an der vorderen Paddelführung

Suchen Sie nach losen Scheibenheringen.

8. Du warst mutig genug, Kette und Kassette zu entfernen, die Verzahnung zu reinigen, aber jetzt schaltet der Umwerfer nicht richtig

Möglicherweise haben Sie die Discs verkehrt herum eingelegt. Entfernen Sie die Kassette und installieren Sie sie richtig. Normalerweise passt die Kurbelschraube genau in das Befestigungsloch der Kassette. Stellen Sie sicher, dass die Scheiben gleichmäßig voneinander beabstandet sind, wenn sie direkt von oben betrachtet werden.

9. Sie versuchen, den Scheibennagel zu entfernen, aber er dreht sich mit

Verwenden Sie einfach einen breiteren One-Touch-Schraubendreher oder ein spezielles Scheibenstiftwerkzeug, um es in der Kerbe auf der Rückseite des Scheibenstifts zu befestigen.

10. Sie versuchen, die Kurbel zu entfernen oder einzustellen, aber sie rutscht - jetzt geht sie nicht ab

Fahren Sie herum und fahren Sie noch ein paar Mal. Die Kurbel löst sich und du kannst sie abnehmen.

11. Das Schaltzugrohr reibt am Rahmen und trägt ein Stück Farbe ab

Klebe durchsichtiges Klebeband auf den Kontaktbereich.

Solving 25 headaches of bicycle problems(1)

12. Das Einstellen des Schaltwerks kann das Geräusch und das Problem mit ungenauen Schaltvorgängen immer noch nicht verbessern

Der Sicherungsring des Schwungrads kann locker sein, wodurch das Schwungrad leicht wackelt und beim Drehen Geräusche macht. Um den Sicherungsring vollständig festzuziehen, wird ein Spezialwerkzeug benötigt, aber Sie können ihn mit den Fingern so weit wie möglich festziehen, um eine sichere Fahrt nach Hause oder zu einem nahe gelegenen Geschäft zu gewährleisten.

13. Das Schwungrad ist verrostet

Eine kleine Menge Rost beschleunigt den Verschleiß des Schwungradteils nicht, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Normalerweise kann die Verwendung von etwas mehr Schmiermittel ein anhaltendes Rosten verhindern und den Rost der Kette beim Fahren abnutzen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Erforderlich

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Sehen Sie unsere Datenschutzerklärung