Why is your bike getting slower and slower?

Warum wird Ihr Fahrrad immer langsamer?

Warum wird Ihr Fahrrad immer langsamer?

Jeder, der Fahrrad fährt, sollte sich die Frage stellen: Warum fährt mein Fahrrad so langsam?

Manchmal kann es das Fahrrad sein, das dich zurückhält, und manchmal ist es dein eigener Staat.

Niedriger Reifendruck

Ein zu niedrig eingestellter Reifendruck kann einen großen Einfluss auf Ihr Fahrrad haben und sogar die Höchstgeschwindigkeit, die Sie erreichen können, einschränken, was bedeutet, dass Sie aufgrund niedriger Reifen wahrscheinlich doppelt so hart arbeiten müssen, um mit Ihren Mitfahrern mitzuhalten Druck.

Es ist eine gute Idee, Ihren Reifendruck zu überprüfen, bevor Sie eine Reise antreten.

Niedriger Reifendruck kann zu vielen Problemen führen. Der Hauptgrund ist, dass die Reifen Ihres Fahrrads langsam entleert werden. Das heißt, im Gegensatz zu einem platten Reifen gibt er während der Fahrt weiterhin Luft nach außen ab, anstatt auf einmal aufzublasen.

Dies ist die schwierigste Situation, da Sie möglicherweise den Reifen flicken oder sogar den Schlauch durch einen neuen ersetzen müssen.

Was ist im besseren Fall? Sie müssen nur noch etwas Luft in die Reifen pumpen. Sie können den empfohlenen Reifendruck an der Reifenflanke überprüfen, aber es ist am besten, zwischen dem Höchst- und dem Mindestdruck zu liegen. Normalerweise beträgt unser empfohlener Reifendruck 100 PSI.

Starker Wind

Wenn Sie unterwegs sind, stoßen Sie wahrscheinlich auf Gegenwind. Tatsächlich ist Gegenwind ziemlich häufig anzutreffen.

Es ist auch schwer zu erklären, wann es passiert, die Natur entscheidet, weißt du.

Aber die gute Nachricht ist, dass Sie diese Gelegenheit nutzen können, um an starken Oberschenkeln zu arbeiten.

Why is your bike getting slower and slower?

Ihre Kette muss geölt werden.

Im Vergleich zu den vorherigen ist dies etwas technischer, aber dieser Schritt wird einen großen Unterschied für Ihr Fahrrad machen.

Weil Sie aufgrund der fehlenden Kettenwartung wahrscheinlich härter fahren und weniger reibungslos und effizient schalten.

Aber denken Sie daran, eine überschmierte Kette ist im Grunde dasselbe wie eine direkte Beschädigung, da das Kettenöl leicht viel Schmutz und kleine Steine ​​​​auf die Straße bringen kann.

Daher müssen Sie in dieser Situation den Umfang der Kettenwartung kontrollieren und regelmäßig schmieren.

Ihre Bremsen müssen gewartet werden.

Dieser Grund ist viel häufiger und es ist oft das Element, das Sie optisch am meisten spüren lässt, wie die Fahrt langsamer wird.

Es spielt keine Rolle, ob Sie Scheibenbremsen oder normale V-Brakes verwenden. Der Zweck von Bremsteilen besteht darin, die Bremsbeläge so nah wie möglich an die Scheiben oder Felgen zu bringen, um die beste Bremswirkung zu gewährleisten.

Mit der Zeit können Bremsbeläge jedoch Abrieb und Verschleiß an der Felge oder Scheibe verursachen.

Überprüfen Sie zuerst, ob sich die Felge durchbiegt, und stellen Sie dann die Klemmen mit den Feineinstellschrauben neu ein, um sicherzustellen, dass es keine Probleme gibt.

Was ist, wenn Sie Ihren Reifendruck überprüft und mehrmals bestätigt haben, dass Ihre Bremsen nicht abgenutzt sind und Ihre Kette geölt ist, Ihre Beine jedoch immer noch nicht angehoben werden können und Ihr Auto immer noch langsam fährt?< /p>

Dann gibt es nur eine Erklärung, und das ist Ihre eigene Sache. Es kann sein, dass Sie in einem schlechten Zustand gefahren sind, in der falschen Position gefahren sind, oder einfach zu wenig Bewegung haben usw. Denn: "Nichts ist jemals einfach, Sie müssen nur weiter üben, sich selbst übertreffen und schneller werden und stärker, nicht wahr?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Erforderlich

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Sehen Sie unsere Datenschutzerklärung