Top Four Dangers of Hiking and Prevention

Die vier größten Gefahren beim Wandern und Prävention

Die vier größten Gefahren beim Wandern und Prävention

Die Wanderung zum Gipfel ist nicht das Ende, sondern eine sichere Rückkehr nach Hause, von denen einige leicht zu ignorieren sind, aber Sie müssen sich der Gefahren bewusst sein. Die vier häufigsten Gefahren beim Wandern und Prävention


1、Temperaturverlust

Wie schrecklich ist der Temperaturverlust? Es wird schnell den Kern des Körpers schädigen. Wir klassifizieren den Temperaturverlust im Allgemeinen als mild (33~35℃), mäßig (28~32℃) und schwer (unter 28℃).

Ein leichter Temperaturverlust führt dazu, dass der Körper zittert und blass wird ; mäßiger Temperaturverlust führt zu kognitiver Verschlechterung und Bewusstseinsstörungen; und starker Temperaturverlust führt zu Bewusstlosigkeit und Herz- und Lungenversagen. Je kälter die Außentemperatur, je stärker der Wind und je höher die Luftfeuchtigkeit, desto wahrscheinlicher ist ein Temperaturverlust.

Bei einem unserer Roadtrips durch die Rock Line es regnete ununterbrochen und die Mischung aus Schweiß, Regen, Nebel und Tau machte die Körper vieler Teammitglieder durchnässt. Ein kleiner Bruder verlor die Temperatur, und später teilte er mit: "Ich konnte einfach nicht aufhören zu zittern und wollte die ganze Zeit schlafen. Zuerst dachte ich nicht an Temperaturverlust, weil es Sommer war, aber dann habe ich endlich gemerkt, dass es ein Temperaturverlust war, und zum Glück war es nur mild."

Top Four Dangers of Hiking and Prevention


Wie kann man vorbeugen und damit umgehen?

  1. Machen Sie sich im Voraus mit den örtlichen Wetterbedingungen vertraut und bereiten Sie geeignete Kleidung vor.
  2. Wählen Sie schnell trocknende und schweißableitende Unterwäsche, konzentrieren Sie sich nicht nur auf Regen- und Schneeschutz und ignorieren Sie das Risiko von Temperaturverlust durch starkes Schwitzen.
  3. Lassen Sie Ihre Körpertemperatur nicht unter die Temperatur Ihres Reiseziels fallen. Um -20~30 Grad Nachtwetter zu widerstehen, zum Beispiel Oberkörper: Unterhemd + Hemd + Wollpullover + Daunenunterhemd + Daunenjacke (700-750 Puffs) + Ausschlagjacke. Unterkörper: Hose mit Faden + Wollhose + Daunenhose + Rushhose. Kopf: Hut, muss separat sein. Füße: dicke Wollsocken + Outdoorschuhe.
  4. Setzen Sie sich nicht lange Zeit Wind und Schnee aus und wählen Sie einen geschützten Platz zum Campen.
  5. Tragen Sie genügend kalorienreiche Nahrung mit sich.
  6. Sobald es zu einem Temperaturverlust kommt, begeben Sie sich rechtzeitig an einen warmen Ort, um die Temperatur im Körperkernbereich sicherzustellen, und suchen Sie so schnell wie möglich einen Arzt auf.

 

2、Sturm

Niederschlag von 16 mm oder mehr in einer Stunde oder mehr als 30 mm in 12 aufeinanderfolgenden Stunden, 24 Stunden Niederschlag von 50 mm oder mehr, allgemein bekannt als "starker Regen".

Normalerweise starker Regen bringen Sturzfluten, Blitzeinschläge, Erdrutsche und nasse Rutschen, die alle "gut" darin sind, Menschen zu verletzen. Wenn Sie gesehen haben, wie die Sturzfluten alles überschwemmen, wissen Sie, wie wenig die menschliche Kraft derzeit ist.


Wie kann man vorbeugen und umgehen?

  1. Vermeiden Sie zuallererst Reisen im Sommer, wenn es häufig zu starken Regenfällen kommt, z
  2. Verhindern Sie Regen, holen Sie die gute Regenausrüstung heraus, die Sie tragen, und steigen Sie rechtzeitig ab.
  3. Blitzschlagverhinderung. offener Raum, in dem es sich nirgendwo verstecken kann, sollte sofort in die Hocke gehen, die Körpergröße senken, das Handy ausschalten, von isolierten Bäumen fernhalten, Teamkollegen halten sich nicht gegenseitig.
    Top Four Dangers of Hiking and Prevention
  4. Verhinderung von Sturzfluten und Erdrutschen. Bergbäche und Flüsse werden nach starkem Regen anschwellen, Sie sollten rechtzeitig Schutz suchen. Wenn Sie einen Fluss überqueren, versuchen Sie, einen Ort mit langsamer Strömung und geringer Wassertiefe zu finden, um über den Fluss zu waten. Es lohnt sich, etwas mehr Zeit zu verbringen. Auch steile Hänge und Stellen mit geringer Vegetationsdecke sind anfällig für Erdrutsche und sollten möglichst vermieden werden.
  5. Anti-Rutsch, dieser ist besonders leicht zu ignorieren, auf rutschfeste Wanderschuhe achten (einige Schuhe mit V-Sohle haben einen starken Grip, aber nicht sehr rutschfest, auf Unterscheidung achten).

 

3、Ablösung + verloren

Diese beiden Dinge haben eine gegenseitige Beziehung.Weil die körperliche Qualität jeder Person unterschiedliche Vorräte trägt, was zu unterschiedlichen Fortschritten beim Wandern führt, manche Leute schnell, manche langsam. Wenn Sie mit den örtlichen Straßenverhältnissen nicht vertraut sind, können Sie sich sehr leicht verlaufen.


Wie kann man vorbeugen und umgehen?

  1. Unzureichende Stärke, kein wildes Team bilden, sondern ein Team mit logistischer Unterstützung wählen.
  2. Wenn Sie mit den Straßenverhältnissen nicht vertraut sind, finden Sie nicht blindlings Ihren eigenen Ausweg, es ist am sinnvollsten, auf Hilfe vor Ort oder in der Nähe zu warten.
  3. tragen Sie eine kleine starke Taschenlampe und eine lebensrettende Pfeife nach draußen und andere Notwerkzeuge an offensichtlichen Orten, stellen Sie Zeichen auf (wie die Verwendung von Steinen oder Ästen, um die Richtung zu markieren usw.).
  4. Legen Sie Notfeuerwerkskörper ab, sammeln Sie Punkte von feuchten Ästen und Blättern, Unkraut, zünden Sie an und bitten Sie die Außenwelt mit Hilfe von viel Rauch und Staub um Hilfe.
  5. Wenn eine Rettung nicht möglich ist, dann erinnere dich an das Mantra: geh groß, nicht klein, geh tief, nicht hoch, geh hell, nicht dunkel, geh ins Wasser, geh nicht trocken, geh flach, nicht gefährlich, geh vertraut, nicht roh.

 

4、Mücken, Insekten, Nagetiere und Ameisen

Um den Befall von Kleintieren aller Art zu verhindern. Bei Mückenstichen mögen Bienenstiche wie eine Kleinigkeit erscheinen, aber das anhaltende Jucken, Schwellungen und Schmerzen können Ihren Willen zum Abstieg schwächen Mücken verhindern. Darüber hinaus können hochgiftige Schlangen und Spinnen, obwohl die Wahrscheinlichkeit, ihnen zu begegnen, gering ist, das menschliche Leben bedrohen, daher ist es wichtig, sie nicht zu übersehen.


Wie kann man vorbeugen und damit umgehen?

  1. Führen Sie ein Anti-Mückenspray oder -Medikament mit sich, z. B. Produkte, die mückenabweisende Amine enthalten.
  2. Tragen Sie Hosen mit engen Beinen oder in Schuhen gebunden, um zu vermeiden, dass der Knöchelteil freiliegt.
  3. Hüte dich vor Insekten in den Bäumen über deinem Kopf, Ästen und Unkraut neben dir.
  4. Wenn Sie auf eine von Unkraut bedeckte Straße stoßen, können Sie die Straße mit Wanderstöcken und harten Ästen erkunden.
  5. Ergreifen Sie nicht die Initiative, um sie zu provozieren.
  6. Wenn nötig, rechtzeitiger Rückzug, um Rettung zu finden.

Weiterlesen

.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Erforderlich

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Sehen Sie unsere Datenschutzerklärung